Was tun bei einem Displayschaden?

Die häufigsten Ursachen für Handyschäden sind Display – und Wasserschaden!
April 7, 2016
Show all

Was tun bei einem Displayschaden?

Konstanz $ ReutlingenEin Displaybruch fällt meist nicht unter die Garantiegewährleistung des Herstellers und muss vom Besitzer vorwiegend selbst in Auftrag gegeben und bezahlt werden. Bei teuren Handys der oberen Preisklasse kann das nicht selten mit einem hohen Kostenaufwand verbunden sein. Doch wer sein gutes Stück liebgewonnen hat, der nimmt auch dies gerne in Kauf. Viele User von Smartphones nutzen ihr Handy nicht nur als reines Kommunikationsmittel, sondern haben private und geschäftliche Kontakte und Daten gespeichert, die sich nur mit einigem Zeitaufwand auf neu erworbene Geräte übertragen lassen. Handy – oder Hausratversicherungen übernehmen in einigen Fällen die Reparaturkosten, sofern die Beschädigung im privaten Haushalt des Besitzers erfolgt ist. Beim Abschluss einer Versicherung sollte man jedoch unbedingt auf das sogenannte „Kleingedruckte“ achten, denn nicht alle Versicherungsanbieter schließen den Displaybruch in ihre Versicherungsleistung mit ein.

Bei einer Beschädigung des Displayglas kann es durchaus möglich sein, dass die Eingabe des Passwortes noch möglich ist und man auf diese Weise noch Zugang zu gespeicherten Daten erlangen kann. Wichtig ist es zunächst, die vorhanden Daten auf einem verbunden PC oder Laptop abzuspeichern. Android Smartphones lassen sich auf diese Weise in einigen Fällen mit einer USB – Maus bedienen, so dass ein Backup auf den PC möglich wird. Smartphones, die über eine Speicherkarte verfügen sind im Falle eines Displayschadens besonders bedienungsfreundlich, denn die Micro SD – Karte lässt sich problemlos entfernen und enthaltene Daten auf PC oder ein anderes Smartphone übertragen. Für eine günstige Smartphone Reparatur können Sie gerne auch kurzfristig vorbeikommen und wir übernehmen die Datensicherung gerne für Sie.

Im Falle einer Beschädigung des Displays ist es zunächst wichtig, dass das Gerät sofort ausgeschaltet wird um Kurzschlüsse zu vermeiden. Danach empfielt es sich umgehend den Akku und die vorhandene SIM – Karte zu entfernen. Mit diesen Maßnahmen kann man den Stromkreis umgehend durchbrechen und weiteren Folge – Beschädigungen vorbeugen. Die Reparatur eines Displays ist vom Laien nur sehr mühsam zu bewerkstelligen und erfodert einiges an Fingerspitzengefühl und Sachkenntnis. Um schlimmere Schäden zu vermeiden sollte man in solchen Fällen den Rat eines Experten in Anspruch nehmen. In unserem neueröffneten Handy – Reparaturshop in Konstanz, Friedrichshafen oder Reutlingen reparieren wir Ihren Displayschaden kompetent und preiswert.

Handyreparatur – defektes Display

 

Ein defektes Smartphone ist nicht nur ärgerlich, sondern kann den beruflichen und privaten Alltag ganz schön durcheinander bringen. In unserem modernen Zeitalter, in dem die mobile Erreichbarkeit einen wichtigen Platz in unserem Leben eingenommen hat, kann man auf die Hilfe der kleinen technischen Wunderwerke kaum noch verzichten. Doch, was tun, wenn das eigene Lieblingsstück beschädigt wurde? In den meisten Fällen bleibt dann nur noch der Weg zu einem Fachmann eines Handy – Reparaturdienstes in Friedrichshafen.

Die meisten Schäden an Smartphones werden in den eigenen vier Wänden, meist von den Besitzern selbst, oder einer zweiten Person, verursacht. Dabei stehen Wasserschäden und Beschädigungen des empfindlichen Displays ganz oben auf der Liste der gängigen Ursachen für Smartphone – Defekte. Egal ob das Handy aus Versehen in der gefüllten Badewanne oder Toilette landet oder einen Display – Schaden durch äußere Einflüsse davongetragen hat, in unserer Werkstatt in Friedrichshafen reparieren wir Smartphones jeglicher Hersteller zu günstigen Preisen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Simple Share Buttons
Simple Share Buttons